WIP (work in progress)...

WebSDR DL8AAP - Hilfe für Benutzer

Inhalt


  1. Browser
  2. Verwenden Sie vorzugsweise einen Browser, der HTML5 unterstützt. Ist dies nicht möglich, benötigen Sie einen Java-fähigen Browser (z.B. Internet Explorer).

    Dieses WebSDR ist für Chrome optimiert, Edge funktioniert ebenso. Firefox zeigt auf einigen übergroße Schaltflächen und Texte. Daran wird aber noch gearbeitet.

    Eine automatische Audio-Wiedergabe ist von den Herstellern der Browser wegen sicherheitsrelevanten Aspekten nicht mehr vorgesehen. Dies kann mit den folgenden Einstellungen umgangen werden:

  3. GUI
  4. Quickinfos
  5. Wasserfalldiagramm- und Soundoptionen
  6. Geschwindigkeit

    Mit diesen Umschaltbuttons ändert man die Ablaufgeschwindigkeit des Wasserfalldiagrammms.
    Hier stehen drei Geschwindigkeiten zur Verfügung:

    slow - langsam
    medium - mittel
    fast - schnell

    Voreinstellung: slow
    Beeinflusst CPU-Belastung: Ja - sehr
    Speichern für nächsten Besuch: Nein


    Größe

    Mit diesen Umschaltbuttons verändert man die Höhe (Größe) der Diagrammanzeige.

    Einstellungen sind:

    S - small (50px)
    M - medium (100px)
    L - large (200px)
    XL - extralarge (400px)

    Voreinstellung: M
    Beeinflusst CPU-Belastung: Ja - wenig
    Speichern für näächsten Besuch: Nein


    Darstellungsart

    spectrum - Spektrum

    waterfall - Wasserfallanzeige mit Standard-Kontrast

    weak sigs - Wasserfallanzeige mit Kontrastanhebung

    Alle Signale werden stärker dargestellt. Schwache Signale können so besser gesehen werden. Das bezieht sich nicht auf die Audio-Lautstärke, sondern nur auf die Anzeige.

    strong sigs - Wasserfallanzeige mit Kontrastreduzierung

    Alle Signale werden abgeschwächt darstellt. Starke Signale werden können durch die Reduzierung besser bewertet werden. Die Abschwächung bezieht sich nicht auf die Audio-Lautstärke, sondern nur auf die Anzeige.

    Voreinstellung: waterfall
    Beeinflusst CPU-Belastung: Nein
    Speichern für nächsten Besuch: Nein


  7. Abstimmung
  8. Bänder
  9. VFO
  10. Audio Bandbreite (Passband)
  11. Speicher
  12. ID
  13. Sonstiges
  14. Cookies

    Folgende Cookies werden gesetzt:

    localStorage (Browserspeicher)

    Einige Einstellungen werden im localStorage des Browser abgelegt

    sessionStorage (Browserspeicher)

    Der sessionStorage des Browser wird nicht benutzt.

    Danksagung

    Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich zu diesem WebSDR inspiriert und bis hierhin unterstützt haben. Angefangen bei PA3FWM, über viele anderen WebSDRs, die ebenfalls das Kernprodukt von PA3FWM nutzen und Verbesserungen und Funktionen programmiert haben, bis hin zu KA7OEI, dessen weitere Entwicklungen einen großen Einfluss auf meine eigenen Fähigkeiten und Entwicklungen gehabt haben.

    Internet Findings


Letzte Änderung: .03.2022
Copyright © 2020-2022 DL8AAP - Carsten Koch